Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Abteilung Physiotherapie (Physikalische und Rehabilitative Medizin) am HBK

Die allgemeinen Prinzipien der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin liegen zum einen in der Erkennung und Bewertung von Funktions- und Strukturstörungen von Organen, Organsystemen, andererseits in der Anwendung z. B. von mechanischen, thermischen, elektrischen Reizen zur Schmerzlinderung und Wiederherstellung der Funktionalität für die Wiedereingliederung in Beruf und Alltag.

Sie ist heute ein fester Bestandteil der Therapie in vielen verschiedenen Fachgebieten und besitzt neben der medikamentösen und operativen Behandlung eine gleichwerte Stellung. Nach Operationen ist die frühzeitige Mobilisation und Nachbehandlung entsprechend der Vorgaben der Operateure sehr wichtig, um das gewünschte Therapieziel gemeinsam zu erreichen. Nach schweren Erkrankungen, die zum Verlust von Mobilität, Kraft und Funktion geführt haben, ist die Physiotherapie ebenfalls ein sehr wichtiger Bestandteil, um die Lebensqualität so optimal wie möglich wiederherzustellen und Defizite zu verringern. Darum heißt es bei uns, frühestmöglicher Einsatz dieser therapeutischen Optionen im Genesungsprozess.

Diese Therapie steht den stationären und teilstationären Patienten unseres Klinikums an den verschiedenen Standorten zur Verfügung und wird durch die behandelnden Ärzte initiiert.

Therapieformen

Mehr anzeigen

  • Krankengymnastik/ Atemtherapie, spezielle Krankengymnastik nach Bobath, Vojta, (Wahrnehmungsschulung, Prophylaxe von Infektionen, Prophylaxe von Kontrakturen, Aufbau von Kraft und Ausdauer je nach Allgemeinzustand, Haltungsaufrichtung, Verbesserung der Körperspannung…)
  • Gangschulung, Koordinationstraining
  • Training mit Bewegungstrainer/ Motorschienen, Nutzung von Therapiestühlen (Aktivierung der Atemhilfsmuskulatur, Veränderung der Körper- und Umweltwahrnehmung= positiver Effekt auf die Psyche, Anregung der Körperspannung)
  • Bewegungstherapie mit /ohne Gerät, Gruppentherapie wie Rückenschule, Nordic Walking,
  • Therapie im Bewegungsbad (Standort Werdauer Straße)
  • Behandlung im Schlingentisch
  • manuelle Lymphdrainage
  • Wärme- und Kältebehandlung
  • Elektrotherapie, Ultraschalltherapie
  • Hydrotherapie (Unterwassermassage, Stangerbäder, Zwei-/ Vierzellenbäder)
  • Kohlendioxidtrockengasbäder (CO2-Gasbäder)
  • Kinesiotaping
     
Hinweis: Überweisung von niedergelassenen Vertragsärzten (alle Fachrichtungen) notwendig

Kontakt/Anmeldung

Mehr anzeigen

Ärztliche Leitung
OÄ Dr. med. Carolina Rottluff
Telefon: 0375 51-2716
Mobiltelefon: 0375 51-552716
E-Mail: carolina.rottluff@hbk-zwickau.de

Verantwortlicher Physiotherapeut / organisatorische Leitung HBKgGmbH

Peter Krieche
Telefon: 0375 51-552716
E-Mail: peter.krieche@hbk-zwickau.de

Verantwortliche Physiotherapeutin / organisatorische Leitung HBK Service

Maria Grimm
E-Mail: maria.grimm@hbk-zwickau.de