Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Operationstechnische/r Assistent/in

Du besitzt technisches Verständnis und bist auch beim Anblick von Blut noch gelassen? Dann ist der OP-Saal der ideale Arbeitsplatz für dich. Als OTA bist du unverzichtbar bei Eingriffen, hast die Instrumente und Geräte im Blick und bewahrst auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf.

Das Wichtigste im Überblick

Mehr anzeigen

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Beginn: jährlich am 1. September
  • Urlaub: 30 Tage
  • Finanzielles: sehr gute Ausbildungsvergütung nach Haustarif + Jahressonderzahlung
  • Theorie: ATA/OTA-Schule am Klinikum Chemnitz gGmbH oder Helios Bildungszentrum Vogtlandklinikum Plauen (Die Schulzuweisung wird im Rahmen des Bewerbungsgespräches individuell festgelegt.)
  • Praxis: Heinrich-Braun-Klinikum, Standort Zwickau
  • Voraussetzungen:
    • guter Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufsausbildung (Krankenpflegehilfe)
    • Bereitschaft, auch an Wochenenden oder Feiertagen zu arbeiten
Bei einem guten Ausbildungsabschluss hast du die besten Chancen, am Heinrich-Braun-Klinikum übernommen zu werden. Als OTA kannst im OP-Dienst, in der Endoskopie, in der Notaufnahme, in der Sterilgutversorgung oder im ambulanten OP-Zentrum tätig werden.

Darauf kommt es an

Mehr anzeigen

Für die erfolgreiche Durchführung der Operationen sind Operationstechnische Assistenten unverzichtbar. Sie assistieren bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen, weshalb Teamfähigkeit und Kommunikation unerlässlich sind. Zum Aufgabenbereich gehören die Bereitstellung der Instrumente sowie die Durchführung hygienischer Maßnahmen im OP-Saal. Für die Betreuung der Patienten sind Sensibilität und Einfühlungsvermögen gefragt. Ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein ist dabei selbstverständlich. Technisches Geschick im Umgang mit den Instrumenten und Geräten ist von Vorteil. Die oft mehrstündigen Eingriffe erfordern physische und psychische Belastbarkeit, weshalb Du auch in stressigen Situationen Ruhe und einen kühlen Kopf bewahren solltest.

Seit September 2008 wird die Fachrichtung Operationstechnische Assistenz am Standort Zwickau des Heinrich-Braun-Klinikums ausgebildet. Während Deiner Ausbildung bist Du im Operativen Zentrum, in der Zentralen Notaufnahme und weiteren Funktionsbereichen eingesetzt.

Deine Bewerbung

Mehr anzeigen

Bewerbungszeitraum: 01.09.2024–31.10.2024

Unterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis und ggf. weitere Zeugnisnachweise
  • wünschenswert: Nachweis eines Praktikums auf einer Pflegestation
  • ggf. Nachweis vorausgegangener Ausbildungen
  • ärztliches Gutachten über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • für Bewerber unter 18 Jahren: Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten

Online-Bewerbung:
Für 2024 sind bereits alle Ausbildungsstellen belegt. Sobald du dich für das Ausbildungsjahr 2025 bewerben kannst, findest du hier den entsprechenden Link zur Stellenanzeige.
Weitere Ausbildungsangebote findest du hier in unserem Karriereportal. Wähle einfach die gewünschte Ausbildung aus und bewirb dich über den untenstehenden Button "Online bewerben".

Deine Ansprechpartner

Mehr anzeigen

Allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess
 

Elisabeth Tischendorf

Personalreferentin

Recruiting und Ausbildung

Telefon: 0375 51-2653
E-Mail: elisabeth.tischendorf@hbk-zwickau.de

Inhaltliche Fragen zur Ausbildung


Alicia Polivka

Praxisanleitung OTA

Telefon: 0375 51-4782
E-Mail: alicia.polivka@hbk-zwickau.de

Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Standort Zwickau | Karl-Keil-Straße
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Einblicke in die Ausbildung