Download: Informationsblatt


Sie möchten Ihr Praxissemester oder Pflichtpraktikum absolvieren? Oder Ihren Wissensschatz in einem freiwilligen Praktikum erweitern? Oder steht bei Ihnen in naher Zukunft die Abschlussarbeit an und Sie würden diese gerne mit einem projektbezogenem Praktikum begleiten?

Bei uns können Sie Ihr Praktikum in den verschiedensten Bereichen unseres traditionsreichen Krankenhauses der Schwerpunktversorgung durchführen und in diverse Berufe reinschnuppern. Auch gemeinsame Forschungsprojekte sind möglich.

Wir bieten Studenten vielfältige Einblicke, unter anderem in den folgenden Bereichen:


Ihr Profil

Unser Angebot richtet sich überwiegend an Studenten der Studiengänge:
  • Pflegewissenschaften
  • Pharmazie
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Management öffentlicher Aufgaben
  • Informationstechnik
Sie fühlen sich angesprochen und möchten gerne Ihr Praktikum in unserem Hause absolvieren? Sie studieren in einer anderen Fachrichtung, sind aber dennoch der Meinung, dass Sie uns unterstützen können? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Hinweise zur Bewerbung

Voraussetzungen:
  • Bewerbungsanschreiben + Lebenslauf
  • gültige Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis einer privaten Unfall- und Haftpflichtversicherung


Ansprechpartner

Bei Fragen steht Ihnen die Personalabteilung gern zur Verfügung.
Telefon: 0375 51-2653

Das Praktikum ist unentgeltlich. Bei einer besonders herausragenden Leistung oder einer sehr guten Abschlussarbeit ist jedoch eine Aufwandsentschädigung möglich.

Nach unserer Praktikumszusage informieren Sie sich bitte hier, welche Formalitäten vor Beginn des Praktikums zu erfüllen sind.

Download: Informationsblatt


In Kooperation mit der Berufsakademie Plauen bietet das Heinrich-Braun-Klinikum die dualen Studiengänge Gesundheits- und Sozialmanagement sowie Physician Assistent an. Wir betreuen Sie in Ihren Praxisphasen durch Fachkräfte mit akademischen Abschluss bzw. leiten erfahrene Fachärzte Sie an.
Neben abwechslungsreichen und interessanten Praxisphasen erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung und Urlaub. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gern eine kostengünstige Unterkunft zur Verfügung. Zudem haben Sie bei einem guten Studienabschluss die besten Chancen, am Heinrich-Braun-Klinikum eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit zu übernehmen.  

Die praktische Ausbildung:
Die praktische Ausbildung erfolgt an der Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH und ggf. der HBK-Service GmbH. Sie haben Fragen? Gern sind wir für Sie da:
Personalabteilung, Telefon 0375 51-2653

Die theoretische Ausbildung:
Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsakademie Plauen:
Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Plauen
Amtsberg 6, 08523 Plauen
Telefon: 03741 5709-0
E-Mail: info@ba-plauen.de

Studiengang: Gesundheits- und Sozialmanagement

Das Berufsbild:
Wettberwerbszunahme und die Steigerung von Effektivität und Effizienz erfordern die Besetzung leitender Positionen mit betriebswirtschaftlich denkenden und handelnden Führungskräften, um sich erfolgreich am Markt zu positionieren. Im Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement erlangen Sie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und übergreifende Managementkompetenzen, ohne dabei humanitäre Aspekte aus den Augen zu verlieren. Gefragt sind neue Strukturen, neue Einrichtungen, gutes Personal und eine realistische Finanzierung. So können Sie beispielsweise neue Konzepte entwickeln, für das Qualitäts- und Projektmanagement, Controlling, Marketing oder Fundraising verantwortlich sein oder wahlweise auch in der Personal- und Organisationsentwicklung eingesetzt werden.

Allgemeines:
  • Studienbeginn 1. Oktober des Jahres      
  • Ausbildung im 3-3-Modell (3 Monate Staatliche Studienakademie Plauen, 3 Monate Praxispartner im Wechsel)
  • Regelstudienzeit 6 Semester mit Ausbildungsvergütung
Zugang zum Studium:
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Zulassung als Student/-in an der BA
  • Wahl der Vertiefung in der Fachrichtung „Management in Kliniken“
Abschluss: Bachelor of Arts

Studiengang: Physician Assistant

Das Berufsbild:
Aufgrund des demografischen Wandels, veränderter Krankheitsstrukturen und Ärztemangel ist der noch junge Beruf des Physician Assistant zunehmend an Bedeutung. Ein Physician Assistant fungiert als wichtiges Bindeglied zwischen Arzt und allen für die Patientenversorgung zuständigen Berufsgruppen. Nach dem Studium ist der Physician Assistant zwischen den Qualifizierungsstufen Arzt und Pflegepersonal einzuordnen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den Arzt in seinen Tätigkeiten zu entlasten und delegierte ärztliche Tätigkeiten selbstständig auszuüben.

Allgemeines:
  • Studienbeginn 1. Oktober des Jahres  
  • Ausbildung im 3-3-Modell (3 Monate Staatliche Studienakademie Plauen, 3 Monate Praxispartner im Wechsel)
  • Regelstudienzeit 6 Semester mit Ausbildungsvergütung
Zugang zum Studium:
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf
  • Hochschulreife oder Bestehen der Zugangsprüfung der Staatlichen Studienakademie
Abschluss: Bachelor of Science