Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Blog des Heinrich-Braun-Klinikums

100 Jahre – 100 Gesichter | Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) im Unternehmensverbund

02.04.2021

„Gemeinsam für einen gesunden Körper und Geist jedes Mitarbeitenden im HBK,“ weiß Evelin Müller, Leiterin Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) des HBK, die seit 2014 im Unternehmen tätig ist.

Seit 2014 ist das BGM im HBK-Unternehmensverbund etabliert und hat die zentrale Aufgabe, die Gesunderhaltung der Mitarbeiter im Klinikum und seiner Tochterunternehmen zu unterstützen und zu fördern. Dabei können die Angebote von allen Mitarbeitenden gleichermaßen genutzt werden, um die Risiken von arbeitsbedingten Erkrankungen zu senken sowie die allgemeine Gesundheit, Motivation und das Engagement zu stärken. Zugleich soll die positive Unternehmenskultur gefördert, die Unternehmenskommunikation gestärkt und die Work-Life-Balance unterstützt werden. In diesem Rahmen bieten wir Sport-, Bewegungs- und Entspannungsangebote für unsere Mitarbeiter an. Neben Walking, Volleyball, Yoga und diversen Kooperationen mit Sporteinrichtungen, stehen auch Themen wie beispielsweise Raucherentwöhnung, Gesprächsangebote und gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz zur Verfügung. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen sowie Belastungen der Mitarbeiter und beziehen deren Wünsche und Vorschläge ein. So haben wir aufgrund der Corona-Pandemie die Sportangebote ausgesetzt und unseren Fokus auf individuelle Gesprächsangebote sowie lösungsorientierte Krisen- und Kurzzeitinterventionen gelegt, um bei akuten Arbeits- und Lebensherausforderungen zu helfen. Mit mehr Normalität im Alltag wollen wir künftig unsere Angebote wieder aufnehmen und auch erweitern, denn BGM ist ein fortlaufender Entwicklungsprozess und kann nur erfolgreich sein, wenn wir gemeinsam daran arbeiten und die Angebote in Anspruch nehmen.

Unsere Angebote finden Sie hier.
 


Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation: 0375 51-2470