Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Neuigkeiten

Aktuelle Besucher-Regelungen und Testmöglichkeiten

12.10.2022

Die Besucherregelungen im HBK an den Standorten Zwickau und Kirchberg bleiben unverändert: Es gilt FFP2-Maskenpflicht sowie Testpflicht für alle Besucher.

Aktuelle Regelungen
 

  • Besucherregistrierung:
    • Standort Zwickau: (Besuchszeiten täglich 14.00–18.00 Uhr)
      Nachweis im Haus 4 an der Corona-Teststelle (EG), dass ein negativer gültiger SARS-CoV-Test vorliegt. Der Besucher erhält ein Registrierband, mit dem die betreffende Station betreten werden kann.
    • aufgrund der aktuellen Covid-Situation ist voraussichtlich bis zum 05.12.22 kein Besuch unserer vulnerablen Patienten der Geriatrie im Haus 9 sowie auf der Station 07-1 möglich
    • Standort Kirchberg: (Besuchszeiten täglich 15.00–17.00 Uhr)
      Nachweis am Servicepunkt (EG), dass ein negativer gültiger SARS-CoV-Test vorliegt. Der Besucher erhält ein Registrierband, mit dem die betreffende Station betreten werden kann.
  • Besucheranzahl: 1 Besucher pro Patient pro Tag (Ausnahmeregelungen sind im Einzelfall durch Entscheidung der zuständigen Klinikleitung, der Vertretung bzw. dem Dienstarzt möglich)
  • Besuchsdauer: 60 min
  • Testnachweis: Der Besucher muss (unabhängig vom Impf-/Genesenenstatus) einen gültigen negativen SARS-CoV-2(SC2)-Test vorweisen (SC2-AG-Test: 24 h gültig;  SC2-PCR-Test: 48 h gültig). Selbsttests werden nicht akzeptiert.
  • Testmöglichkeiten:
    • Standort Zwickau:
      • Teststellen – dort Nachweis und Bestätigung per Unterschrift, wo wer besucht wird (z. B. Teststelle am HBK-Standort Zwickau, Haus 4, Foyer, 13–17 Uhr)
    • Standort Kirchberg:
      • Teststellen – dort Nachweis und Bestätigung per Unterschrift, wo wer besucht wird (z. B. Teststelle am HBK-Standort Zwickau, Haus 4, Foyer, 13–17 Uhr)
      • SC2-AG-Test am Servicepunkt (EG) unter Aufsicht (nur in Ausnahmefällen)
Hygienevorgaben
  • durchgehendes Tragen einer FFP2-Maske ohne Ventil (Kauf vor Ort in Ausnahmefällen möglich); Kinder von 6 bis 14 Jahren tragen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz
  • Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen
  • Die allgemein gültigen Hygienevorschriften sind einzuhalten (u. a. hygienische Händedesinfektion beim Betreten/Verlassen der Station und vor Betreten/Verlassen des Patientenzimmers, vor Verlassen des Gebäudes; nicht aufs Patientenbett setzen, ausschließlich die Besuchertoilette benutzen).

Ausnahmeregelungen Begleitpersonen/Besuche außerhalb der Besuchszeiten
  • Eine Begleitperson (z. B. ein Elternteil bei Kindern, bei Patienten mit eingeschränkter Mobilität oder Demenz) ist unabhängig von der Besucherregelung bei Aufnahme und Entlassung sowie in Absprache mit der Klinikleitung für Betreuungsleistungen vor Ort erlaubt.
  • Partner von entbindenden Frauen dürfen im Kreißsaal während der Geburt bzw. auf der Wochenstation zugegen sein, eine Testung erfolgt im Bedarfsfall im Fachbereich (siehe aktuelle Hinweise der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
  • Weitere Ausnahmen sind aus medizinischen, sozialen oder palliativmedizinischen Gründen durch Entscheidung der zuständigen Klinikleitung, der Vertretung bzw. dem Dienstarzt möglich.
  • Im Fall der aufgeführten Ausnahmeregelungen sowie bei notwendigen Besuchen außerhalb der Öffnungszeiten der Besucherregistrierung erfolgt die Zugangsprüfung (gültiger Testnachweis) der Besucher/Begleitpersonen dezentral auf den Stationen.

Besuchsverbot
Ein Besuchsverbot gilt für alle Personen:
  • vorraussichtlich bis 05.12.22 für die Patienten der Geriatrie (Haus 9 sowie Station 07-1)
  • mit positiven SC2-AG- bzw. PCR-Test – unabhängig davon, ob sie Symptome haben
  • mit klinischen Symptomen, die auf COVID-19 hindeuten und mit nachgewiesener CoVID-19-Erkrankung
  • die sich in Quarantäne befinden