Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Neuigkeiten

Besuchsverbot im HBK

08.11.2021

Mit den erneut steigenden SARS-CoV2-Infektionen im Landkreis Zwickau sind zum 8. November 2021 neue Besucherregelungen für das Heinrich-Braun-Klinikum in Kraft getreten. Es gilt ab sofort ein allgemeines Besuchsverbot an den Standorten Kirchberg und Zwickau des HBK.

Davon ausgenommen sind Begleitpersonen der Zentralen Notaufnahme sowie Besuche naher Angehöriger von Geburts-, Kinder- und Palliativstationen sowie zur Sterbebegleitung naher Angehöriger (maximal ein gesunder Besucher am Tag; Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen Patienten nicht mehr besuchen). Alle Besucher (auch Geimpfte und Genesene) müssen einen aktuell gültigen Testnachweis vorlegen.  Als Testnachweise werden akzeptiert: ein negativer COVID-19 Antigen-Testnachweis nicht älter als 24 h oder negativer COVID-19 PCR-Testnachweis nicht älter als 48 h (Selbsttests werden nicht akzeptiert). Sollte kein aktueller Testnachweis vorgelegt werden können, kann in begründeten Fällen vor Ort ein Corona-Schnelltest durchgeführt werden. In jedem Fall ist eine Besucherregistrierung im jeweiligen Bereich notwendig.

Die Regelung gilt bis auf Widerruf.

Eingeschränkter Betrieb der Cafeterien
Im Rahmen des derzeit verhängten Besuchsverbotes schließen die Cafeterien an den Standorten Kirchberg und Zwickau wochentags bereits ab 14.00 Uhr, an den Wochenenden bleiben die Cafeterien ganztägig geschlossen. Die Cafeterien sind ausschließlich für HBK-Mitarbeiter geöffnet.

Informationen Standort Kirchberg
Im Rahmen des Besuchsverbotes wird der Haupteingang verschlossen. Das Verlassen des Hauses über den Haupteingang ist jederzeit möglich.

Öffnungszeiten des Haupteinganges:
Montag bis Freitag: 06.00–20.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 11.30–20.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist der Zugang nur über die Notfallaufnahme möglich. Dort kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen, wenn die Mitarbeiter gerade bei der Behandlung eines Notfalles sind.

Angehörige können zu folgenden Zeiten Patientensachen am Servicepunkt im Erdgeschoss abgeben bzw. tauschen:
Montag bis Freitag: 15.00–17.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 12.00–14.00 Uhr