Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Medizinisch-technischer Assistent (Funktionsdiagnostik) oder Mitarbeiter mit gleichwertiger beruflicher Erfahrung (m/w/d) - Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

Bereich: Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit: Vollzeit
Fachlicher Leiter:  Dr. med. Kristian Ebmeier
                                     Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie und
                                     Wirbelsäulenchirurgie
Kontakt/Auskünfte: 0375 - 51 2454 - über Chefarztsekretariat


Aufgabenbereich:

  •  selbstständige Vorbereitung des intraoperativen Neuromonitorings (SSEP, MEP, AEP, DCS, Hirnnervenmonitoring) bei neurochirurgischen Eingriffen nach Vorgaben durch den Operateur
  • selbstständige Durchführung diagnostischer elektrophysiologischer Untersuchungen (SSEP, AEP) bei Intensiv-pflichtigen neurochirurgischen Patienten auf ärztliche Anforderung
  • elektrodiagnostische Untersuchungen von ambulanten und stationären neurochirurgischen Patienten (ENG, SSEP, AEP, F-Welle, VEP und EMG in Assistenz zum untersuchenden Arzt)
  • Assistenz bei Anwendung der navigierten transkraniellen Magnetstimulation
  • Assistenz bei der diagnostischen transkraniellen Dopplersonografie
  • Pflege, Reinigung und Desinfektion der Geräte, Überwachung des korreten Gebrauchs
  • Kontakt zur Medizintechnik bzgl. Störungen, Wartung und Prüfungen
  • Bestellung von Verbrauchsmaterial (in Absprache mit den zuständigen Oberärzt*innen)
  • Einpflegen der Befundkurven und ärztlichen Befunde in das Klinikinformationssystem
Anforderungen:
  •  MTA (F)-Ausbildung, abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte oder andere vergleichbare Ausbildung, wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • eigenständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis und hohe Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Systeme
  • EDV-Kenntnisse (Office-Standard, KIS)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an externen Fort- und Weiterbildungen
 
Es erwartet Sie:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem vielfältigen und interessanten Aufgabengebiet sowie selbstständigen Arbeitsaufgaben
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen und engagierten Team
  • eine sorgfältige Einarbeitung und eine Tätigkeit am Patienten im direkten ärztlichen Umfeld
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Keil-Str. 35, 08060 Zwickau
E-Mail: bewerbungen@hbk-zwickau.de