75 neue Fotomotive zieren den Zentralverbinder von Haus 6

05.06.2019

Am Abend des 4. Juni 2019 erfolgte der Austausch der Fotoausstellung im Zentralverbinder von Haus 6 am Zwickauer Standort. Der FotoClub Zwickau stellt die Werke der neuen Ausstellung und löst somit die vorherige Ausstellung der Künstlerin Annette Fritzsch ab. Patienten, Mitarbeiter und Besucher können die Motive betrachten, wenn sie sich auf dem Weg vom Servicepunkt in Richtung Cafeteria bzw. Zentrale Notaufnahme begeben.

Mit vereinten Kräften wurden die 33 Bilderrahmen an die Wände gebracht.
Die Ausstellung mit 75 Motiven ziert die nächsten sechs Monate die Wände vom ...
Bereits 15.00 Uhr versammelten sich die motivierten Mitglieder vom FotoClub Zwickau und bereiteten sich auf den Austausch der Fotoausstellung vor. Zunächst wurden die Bilder in den entsprechenden Rahmen fixiert. Anschließend galt es, die passende Aufhängung der Bilder zu finden. In minutiöser Teamarbeit konnte das optimale Arrangement der 33 Rahmen ausgelotet werden. Mit Zollstöcken bewaffnet, hieß es abschließend die Bilderrahmen an die Wand zu bringen und die gläsernen Oberflächen von Fingerabdrücken zu befreien, um klare Sicht auf die insgesamt 75 Motive zu gewähren. Die Motive zeigen vielfältige Darstellungen von Tier- und Landschaftsfotografie über abstrakte Darstellungen bis hin zu Aufnahmen von Rettungsdiensten und können bis Ende November begutachtet werden.

Hintergrund zum FotoClub Zwickau

Der im Jahre 2003 im „Alten Gasometer“ in Zwickau gegründete Club vereint rund 20 Mitglieder aller Berufs- und Altersgruppen, vom Schüler über den Berufsfotografen bis hin zum engagierten Senior. Gemeinsames Anliegen aller Mitglieder ist die bildliche Darstellung verschiedenster Themengebiete. Hierbei zu nennen sind Szenen des alltäglichen Lebens, Natur und Tierwelt, Architektur sowie Sport- und sonstige Veranstaltungen. Aber auch Makrofotografie ist ein Thema. In den immer dienstags um 17.00 Uhr stattfindenden Clubtreffen in der Versöhnungskirche Zwickau-Neuplanitz stellen die Mitglieder in lockerer Runde ausgewählte Fotos zur Diskussion und tauschen sich zu Themen von Interesse aus. Dies betrifft u.a. die digitale Bildbearbeitung oder aktuelle Entwicklungen im Bereich der Fotoausrüstung. Die ausgerichteten Fotoexkursionen fördern den persönlichen Kontakt und das gegenseitige Verständnis zwischen den Clubmitgliedern. Mehrmals jährlich stellt der Club seine Arbeiten in Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit vor. Derartige Veranstaltungen fanden bereits im Theater in Crimmitschau, den Zwickau Arcaden, der Galerie am Domhof und weiteren Einrichtungen statt. Nun erfolgt erstmalig die Kooperation mit dem Zwickauer HBK. Zu den wöchentlichen Treffen des FotoClubs sind Gäste jederzeit gern gesehen. Weitere Informationen unter: www.fotoclub-zwickau.de


Ansprechpartner