Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Projektmitarbeiter (m/w/d) zur "Einführung der elektronischen Patientenakte (EPA)"

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunt
Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit
Fachlicher Leiter: Mirko Schmidt, Pflegedirektor
Kontakt/Auskünfte: Sekretariat Pflegedirektion, 0375 51-2607

Sie unterstützen mit Ihren Erfahrungen und Kompetenzen die bereits bestehende Projektgruppe bei der Einführung der hausinternen elektronischen Patientenakte (EPA) im Medico Krankenhausinformationssystem (KIS) in den klinischen Bereichen sowie den Ausbau und die stetige Weiterentwicklung der EPA.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Einführung neuer Bestandteile der EPA in den klinischen Bereichen
  • Anwenderbetreuung  der klinischen Bereiche bei den Themen der EPA
  • Absprache und Umsetzung spezifischer Inhalte der EPA für einzelne klinische Bereiche 
  • Schulung der Anwender zu den Themen der EPA
  • Verantwortung von Teilprojekten im Rahmen der EPA sowie Abstimmung mit der Gesamtprojektleitung
  • Erstellung von digitalen Formularen zur Ablösung der papiergeführten Dokumentation
  • Unterstützung bei der Stammdatenpflege im Rahmen der EPA
gewünschte fachliche Kompetenzen:
  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Med. Fachangestellten (m/w/d) oder gleichwertiger Abschluss
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen im klinischen Bereich
  • Kenntnisse über Software aus medizinischen Bereichen, insbesondere Medico KIS
gewünschte persönliche Kompetenzen:
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Kommunikationstalent
  • Durchsetzungsvermögen und Organisationstalent
  • Affinität zu EDV; Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Prozessen, Konzepten und Systemen
  • Bereitschaft sich tief in das Medico KIS einzuarbeiten (Entwurf digitaler Formulare, Stammdatenpflege, …) und praxisorientierte digitale Lösungen zu entwerfen
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Strukturierte, analytische sowie lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Selbstständigkeit, Einsatz- und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen Schwerbehinderter (m/w/d)  werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau
E-Mail: bewerbungen@hbk-zwickau.de