Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wenn Sie alle Möglichkeiten unserer Website nutzen möchten, klicken Sie einfach auf »Alle Cookies erlauben«. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Blog des Heinrich-Braun-Klinikums

Sicher und bequem unterwegs dank gespendeter Babyschalen

23.03.2021

Heute überreichte der Inhaber des Baby-Land aus Crimmitschau zwei brandneue Babyschalen der Abteilung für Neonatologie und Kinderintensivmedizin des Kinderzentrums.

Dr. med. Conny Huster, Leitende Chefärztin des Kinderzentrums (links), nimmt dankend die beiden Babyschalen bei der Spendenübergabe von Volkmar Hänsel, Inhaber des Baby-Land in Crimmitschau (rechts), entgegen.
Dr. med. Conny Huster, Leitende Chefärztin des Kinderzentrums (links), nimmt dankend die beiden Babyschalen bei der Spendenübergabe von Volkmar Hänsel, Inhaber des Baby-Land in Crimmitschau (rechts), entgegen.

Es kommt vor, dass die kleinsten Patienten im neonatologischen Bereich des Kinderzentrums zwischen den HBK-Standorten Glauchau und Zwickau oder anderen Einrichtungen ‚pendeln‘ müssen. Um den Kleinen diese Transportwege angenehmer zu gestalten, war die Leitende Chefärztin des Kinderzentrums Dr. med. Conny Huster auf der Suche nach zwei neuen Babyschalen. Hierbei kam sie mit Volkmar Hänsel, Inhaber des Baby-Land in Crimmitschau, ins Gespräch. „Im Sinne der lokalen Unterstützung wollten wir bei einem regionalen Händler die neuen Babyschalen erwerben. Das Angebot von Herrn Hänsel, dass er uns die beiden Schalen spendet, überraschte uns im Positiven“, hält Dr. med. Conny Huster bei der heutigen Übergabe freudig fest. Hierzu ergänzt Volkmar Hänsel: „Ich wollte der Abteilung eine kleine Freude bereiten und es ist schön zu sehen, dass diese Geste so gut ankommt.“ Fortan können 40 bis 75 cm große Babys bequem und sicher die Transportwege zwischen den Standorten zurücklegen.


Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation: 0375 51-2470