Vorsorge-Angebote für Schwangere

Anmeldung und Informationen unter 0375 51-4000 sowie 0375 51-2124

Die Kurse für Schwangere können u. a. über die freiberuflichen Hebammen des HBK angemeldet werden.

 

 

Dienstag, 15.00-16.00 Uhr, Termine auf Anfrage
Anmeldung und Informationen unter 0375 51-2715 sowie 0375 51-552716
Ein Kurs beinhaltet acht Stunden für insgesamt 40,00 €
Empfehlenswert ist der Beginn in der 30. Schwangerschaftswoche
Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich


Entspannen und Relaxen

Unter erfahrener Anleitung der Physiotherapeutinnen des Heinrich-Braun-Klinikums haben Sie die Möglichkeit im Wasser so richtig zu relaxen und sich optimal zu entspannen. So können Sie sich noch ein bisschen mehr auf die bevorstehende Geburt Ihres Kindes vorbereiten.

Die Teilnehmerinnen sollten mit ihrer Krankenkasse die Möglichkeit der Kostenrückerstattung prüfen.


Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
ARC Gesundheitszentrum GmbH, Haus 25
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

Wohltuend und entspannend - unsere Wassergymnastik.
  •  Akupunktur in der Schwangerschaft

Anmeldung und Information über den Kreißsaal, Telefon: 0375 51-4000.

Akupunktur in der Schwangerschaft ist ein sanfter Weg, um Beschwerden zu lindern. Das Nadeln mit seiner entspannenden Wirkung findet Anwendung bei Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen sowie Wasseransammlungen an Händen und Füßen

Die Behandlung aus der Traditionellen Chinesischen Medizin ist eine komplikationsarme und nahezu schmerzlose Methode,  die ergänzend zu den bewährten geburtsvorbereitenden Maßnahmen ab der 36. Schwangerschaftswoche eingesetzt werden kann.

Eine Sitzung dauert zwischen 20 und 30 Minuten. Da die Gesetzlichen Krankenkassen die Leistung nicht vergüten, belaufen  sich die Kosten auf 5 € pro Sitzung.

Sprechstunden: immer dienstags, ab 9.00 Uhr

Ort:
Hebammenaußenstelle des Heinrich-Braun-Klinikums
Dr.-Friedrichs-Ring 8
08056 Zwickau
Akupunktur kann Schwangerschaftsbeschwerden lindern. 

Angebote rund um die Geburt

Anmeldung und Informationen unter 0375 51-4000
Benötigt wird ein Überweisungsschein des ambulanten Frauenarztes.

Geburtshilfliche Untersuchung durch Sonografie und CTG, Dauer ca. eine Stunde.

Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Wochenstation, Haus 1, Station 01-1B
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

 Gemeinsam planen wir eine Geburt nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

 

Anmeldung und Informationen unter 0375 51-2271

Individuelle Kreißsaalführungen und Gespräche mit den Hebammen im Haus können nach telefonischer Vereinbarung durchgeführt werden.
Die Dauer beträgt ca. eine Stunde.

Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Kreißsaal, Haus 1
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

 Wir nehmen uns Zeit für eine individuelle Kreißsaalführung mit Ihnen.
  • Babyschwimmen

Aus ihrer Zeit im Mutterleib kennen Babys bereits bestens das Gefühl, sich im Wasser zu bewegen. Unser Babyschwimmen ist somit die Wiederentdeckung eines vertrauten Elements. Diese Wasserverbundenheit gilt es zu erhalten und zu festigen. Und das bringt jede Menge Spass, Aktivität aber auch Entspannung mit sich. Babyschwimmen ist übrigens keine Modeerscheinung - schon seit Urzeiten gewöhnen Frauen ihre Neugeborenen frühzeitig an das Wasser.

Vorteile des Babyschwimmens:
  • Intensiver Eltern-Kind-Kontakt
  • Entwicklungsförderung aller Bewegungen Ihres Säuglings
  • Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
  • Freies Ausleben des Bewegungsdrangs
  • Vorbeugung von Haltungs- und Bewegungsschäden

Zum Wohle Ihres Babys:
  • Angenehm warm temperiertes Wasser
  • Immer unter qualifizierter Anleitung

Babyschwimmen im ARC Gesundheitszentrum am HBK oder im Johannisbad

Unter erfahrener Anleitung bieten wir das Babyschwimmen zum einen in den Räumlichkeiten des ARC Gesundheitszentrum GmbH am HBK und zum anderen im Johannisbad an.


ARC Gesundheitszentrum am HBK

  • montags, 10.00-11.00 Uhr, Termine auf Anfrage
  • Anmeldung und Informationen unter 0375 51-2715 oder 0375 51-552716
  • Ein Kurs beinhaltet acht Stunden für insgesamt 64,00 €
  • Empfohlen für Babies ab 5 Monaten
Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
ARC Gesundheitszentrum GmbH, Haus 25
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

+     +     +     +     +     +


Johannisbad

  • montags, 14.00-15.00 Uhr, Termine siehe Veranstaltungen für die Öffentlichkeit
  • Anmeldung und Informationen unter 0173 358 54 40
  • Ein Kurs beinhaltet sechs Stunden für insgesamt 50,00 €
  • Kursbeginn für die Babys ist frühestens ab der 13. Lebenswoche und bis zu einem ¾ Jahr möglich
Ort:
Johannisbad
Johannisstraße 16, 08056 Zwickau

Spass, Aktivität aber auch Entspannung - Babyschwimmen am HBK.

 

am 1. Mittwoch im Monat, 16.00-18.00 Uhr
Anmeldung und Informationen unter 0375 51-4000
Unkostenbeitrag: 2 € - mitzubringen am Veranstaltungstag

Apfel-Bananen-Zwieback-Brei oder Pastinaken-Karotten-Hirsebrei – was kompliziert klingen mag, lässt sich selbst einfach in der heimischen Küche für den Nachwuchs herstellen. Wer selbst kocht weiß, was sein Kind bekommt. Und dass es nicht aufwändig ist und Spaß machen kann selbst Babybrei herzustellen, dass zeigen die Hebammen des Heinrich-Braun-Klinikums zum Kochkurs im akroform Küchenstudio.

Neben jeder Menge nützlicher Tipps und Hinweise, kommen auch die Hintergrundinformationen in dem zweistündigen Kurs nicht zu kurz. Je nach Jahrzeit werden verschiedene Breie gekocht – mit frischem Obst und Gemüse der Saison!

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich gern ausführlicher informieren oder zu einem der nächsten Termine anmelden.

Ort:
Küchenstudio Akroform
Reichenbacher Straße 83A, 08056 Zwickau

 Einfach und schnell zubereitet und dabei soooo lecker - wir zeigen Ihnen wie es geht!

 

mittwochs und freitags nach Vereinbarung
Anmeldung und Informationen unter 0375 51-4000
Der Unkostenbeitrag liegt bei 5 € je Teilnehmer

Ein Tragetuch kann dem Neugeborenen in den ersten Monaten ein hohes Maß an Wärme und Geborgenheit vermitteln und ermöglicht es dabei den Eltern flexibel zu sein und auf eine gesunde Körperhaltung für sich und ihr Baby zu achten. Neben vielfältigen Informationen zum gesunden Tragen von Kleinkindern werden im Kurs ausführlich verschiedene Bindetechniken für das Tragetuch einstudiert.

Der Kurs kann sowohl in der Schwangerschaft als auch mit dem Kind nach der Geburt absolviert werden. Das Tragetuch kann unmittelbar nach der Geburt zum Einsatz kommen. Neugeborene mit einem Geburtsgewicht von unter 2500 Gramm sollten jedoch erst nach drei Monaten im Tragetuch transportiert werden. Bis zum dritten Lebensjahr oder einem Gewicht von 15kg können die Kleinkinder gut mit dieser Tragetechnik versorgt werden.

Die Vorteile des Tragetuchs:
  • fördert eine gesunde Ausbildung der kindlichen Hüfte
  • bietet bei korrekter Bindung eine anatomisch unterstützte Körperhaltung
  • stärkt die Eltern-Kind-Bindung durch Nähe und Körperkontakt
  • hilft den Eltern bewusst auf eine rückenschonende Haltung und Bewegungsabläufe zu achten
  • erleichtert den Alltag und macht flexibel, da die Hände frei bleiben
  • ist eine Tragetechnik für die ganze Familie: Mutter, Vater und größere Geschwisterkinder
Unsere kundigen Hebammen erklären und zeigen Ihnenwährend des Kurses den richtigen Umgang mit dem Babytragetuch.

Ort:
Hebammenaußenstelle des HBK
Dr.-Friedrichs-Ring 8, 08056 Zwickau
 
Geborgen und Gesund mit Tragetuch.

Begleitende Familien-Angebote

Voraussichtlich jeden letzten Donnerstag im Monat, 16.00-17.00 Uhr
Anmeldung und Informationen unter 0375 51-2124
Die Teilnahme ist kostenlos

"Aber früher haben wir das so gemacht..."

Die Wochenstation der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Heinrich-Braun-Klinikum bietet eine Informationsveranstaltung für werdende Großeltern an.

Es stehen aufregende Zeiten an. Nicht nur für werdende Eltern wird auf einmal alles anders, auch für die Großeltern in spe stellen sich vielleicht viele Fragen zum Umgang mit dem neuen Familienmitglied. Um diesem Informationsbedürfnis gerecht zu werden, bietet das Heinrich-Braun-Klinikum einen Informationsnachmittag für werdende Großeltern an. Nicht alles was vor Jahrzehnten bei den eigenen Kindern gut war, ist heute noch zeitgemäß. Galt es früher die Säuglinge täglich zu baden und die Haut mit Salben oder Puder zu pflegen, so ist das heute überholt und es gilt die Devise: „weniger ist mehr“. Auch das Stillen zu festen Uhrzeiten ist nicht mehr so streng zu sehen und kann eher nach Bedarf geschehen.

Die richtige Schlafposition und Ausgestaltung des Schlafplatzes, Wickeltechniken und Pflegegewohnheiten – damit keine Unsicherheit entsteht beim Umgang mit dem zukünftigen Enkelkind, werden all diese wichtigen Dinge angesprochen und erklärt. Individuelle Fragen können gern gestellt werden. Im Rahmen des einstündigen Kurses können außerdem der Kreißsaal und die Wöchnerinnenstation besichtigt werden. So können auch Fragen rund um die Vor- und Nachsorge sowie den Ablauf der Geburt beleuchtet werden.

„Nachdem wir immer wieder erlebt haben, dass mit der Geburt eines Kindes viele Fragen bei Angehörigen entstehen, haben wir verschiedene Kurse ins Leben gerufen. So bieten wir zum Beispiel Geschwisterkurse an, die den großen Bruder oder die große Schwester spielerisch und informativ auf das neue Familienmitglied vorbereiten. Jetzt wollen wir auch den werdenden Großeltern mit Rat und Hilfe im Umgang mit Säuglingen zur Seite stehen.“, erklärt Hebamme Ellen Flämig das Anliegen des Kurses.Interessierte werdende Großeltern melden sich bitte zum Kurs an.

Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Wochenstation, Haus 1, Station 01-1B
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

Der richtige Umgang mit den Neugeborenen - wir zeigen den Großeltern wie es geht und bauen Scheu und Ängste ab.

 

jeden 1. Dienstag im Monat, 16.00-17.00 Uhr
Anmeldung und Informationen unter 0375 51-2124.
Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.


Mit der Ankunft eines Geschwisterchens verändert sich das Familiengefüge und alle müssen sich auf die Geburt des Babys einstellen. Aus bisherigen Einzelkindern werden große Brüder und Schwestern und das will vorbereitet sein – am besten mit einem Geschwisterkurs. In dem rund einstündigen Kurs werden die Erstgeborenen mit den Bedürfnissen des künftigen Nachwuchses vertraut gemacht und können nach Herzenslust Fragen stellen. Die Kinder lernen, dass sie nicht länger das Nesthäkchen sind und die Aufmerksamkeit der Eltern teilen müssen. Dafür sind sie jetzt auch die „Großen“ und dürfen Dinge tun, für die das Neugeborene noch zu klein ist. 

Ganz praktisch anhand von Puppen können die Kinder den Umgang mit dem Geschwisterchen üben: Windeln wechseln, Strampler anziehen, Fläschchen geben – so können sie sich auf Ihre Rolle als großer Bruder oder große Schwester vorbereiten und Verständnis für das Neugeborene und seine Bedürfnisse entwickeln. Im Idealfall werden sie sogar zur Hilfe für die Eltern. Selbst ein wenig Verantwortung zu übernehmen für das kleine Geschwisterchen und zu wissen wo die Grenzen liegen, das beugt eventueller Eifersucht und Neid vor und bringt Sicherheit in den Alltag mit einem Säugling im Haus.

Der Kurs ist für Kinder ab 4 Jahren konzipiert. Die Eltern können zwischenzeitlich gern einen Rundgang über die Geburtenstation unternehmen.

Ort:
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Haus 1
Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau

Als große Schwester oder großer Bruder spielerisch den Umgang mit dem Neugeborenen lernen.